Alle Vorstellungen incl. Getränke (Bier, Wein, Softdrinks)

so viel Sie wollen bis zum Schlussapplaus.


oder schriftlich auf Kontaktformular
oder schriftlich auf Kontaktformular


Das Programm


SA, 27. November 2021

Foto: Lisa Hübotter
Foto: Lisa Hübotter

DAS GELD LIEGT AUF DER FENSTERBANK, MARIE

 

"Gleich knallt´s"

 

Das Geld liegt auf der Fensterbank, Marie haben ihre eigene Form des Kabaretts gefunden. Entwaffnend komisch bis romantisch-melancholische, politisch-agitierend bis kalauernd versöhnliche, junge Kleinkunst. Wenn sich das real-fiktive Liebespaar nicht gerade äußerst unterhaltsam verquatscht, singen und tanzen sie selbstkomponierte Lieder, spielen auf der Lichtorgel und führen eine Smartphonie auf. Ein Knaller folgt auf den anderen. Aber ganz leise.

 

Kurz vor dem Weltuntergang bringen Wiebke Eymess und Friedolin Müller ein neues Programm auf die Bühne. Während die Zivilisation eine Endzeitmelodie aus dem letzten Loch pfeift, basteln die Zwei von der Fensterbank an einem finalen Feuerwerk, das nur aus Zündschnüren besteht. Und im Kopf der Zuschauer beginnt es zu leuchten!

 

Nach MitternachtSpaghetti und PARADIESSEITS geht ihr einzigartiges Wort- und Sing-Duell nun in die Dritte Runde! Wieder ist das Private politisch und jeder Disput führt vom Hölzchen auf Stöckchen und zurück. Bis es knallt. Oder auch nicht.

 

EINLASS NUR NACH 2G-REGEL  INFO  

Einlass: 19:00 Uhr / Beginn 20:00 Uhr

Vorverkauf: 33,00 € zzgl. 3,30 € Geb. / Abendkasse: 38,00 €

incl. Wein, Bier und Softdrinks bis zum Schlussapplaus.

KARTEN

 

www.aufderfensterbank.de


SO, 13. Februar 2022

Ausweichtermin vom 24.04.2021

- Die Karten behalten ihre Gültigkeit - 


INGO OSCHMANN

 

"Hand drauf!"

 

Sich und seinem Publikum treu geblieben, bietet Ingo Oschmann auch in diesem Programm wieder Stand-Up-Comedy vom Feinsten, witzige und nicht verstaubte Zauberkunst, sowie Gespräche und Improvisationen mit dem Publikum – nicht verletzend, sondern super unterhaltsam!

Abende mit Ingo sind unverwechselbar und trotzdem nie gleich.

Dem emotionalen Unterhalter aus Bielefeld ist Bösartigkeit fremd, dafür ist ihm aber der Witz in den Nacken gelegt.

Ingos Spezialität sind amüsante Geschichten aus dem Leben, die jeder liebt und kennt – witzig verpackt und pointiert.

Hat Ihnen das Leben auch schon einmal Anekdoten beschert, wie z.B.: Wenn dir jemand die Hand darauf gibt, morgen beim Umzug zu helfen, kannst Du zielsicher davon ausgehen: Du machst den Umzug alleine! 

Warum denkt jeder nur an sich und wundert sich dann, alleine zu sein? Wie hat sich Freundschaft verändert, und warum?

Ist „Junger Mann zum Mitreisen gesucht“ wirklich eine Berufs-alternative? Warum lügen wir, und das auch noch mehr als 200 mal am Tag – obwohl wir selbst nicht belogen werden wollen?

Warum ist Verbindlichkeit keine Dübelmarke für Handwerker?

 

Möchten Sie mehr erfahren, dann lassen Sie sich auf Ingo Oschmann ein und begeben Sie sich mit ihm auf eine emotionale Zeitreise. Erleben Sie einen besonders originellen Abend, den Sie so schnell nicht vergessen werden. Hand drauf!

 

EINLASS NUR NACH 2G-REGEL  INFO 

ACHTUNG! Geänderte Zeiten am Ausweichtermin: Einlass: 16:00 Ihr / Beginn: 17:00 Uhr

Vorverkauf: 33,00 € zzgl. 3,30 € Geb. / Abendkasse: 38,00 €

incl. Wein, Bier und Softdrinks bis zum Schlussapplaus.

KARTEN

 

www.ingo-oschmann.de


SO, 20. Februar 2022

Ausweichtermin vom 11.04.2021

- Die Karten behalten ihre Gültigkeit - 


Foto: Jens Rüßmann
Foto: Jens Rüßmann

WERNER MOMSEN

 

"Abenteuer Urlaub"

 

„Wenn man mich fragt warum ich reise, antworte ich: ich weiß wohl, wovor ich fliehe, aber nicht, wonach ich suche.“

Das hat schon im 16.Jahrhundert ein französischer Philosoph von sich gegeben und gilt zumindest bei Momsens noch immer! Nach vier Stunden im Reisebüro mit Liesbeth ist Werner Momsen fix und fertig. Sie wollen weg, darauf können sie sich einigen. Wohin aber nicht. Mit einer Wagenladung voll Katalogen schickt seine Frau ihn auf die Bühne, damit er sich entscheiden kann, wo er hin will. Nicht heute, nicht morgen, nein in einem Jahr! Wandern, Zelten, Fernreise oder doch eine Kreuzfahrt?

Land und Leute kennen lernen, aktiv sein oder eingepökelt in Sand und Sonnenmilch auf dem Handtuch braten? Was tun, wenn der Urlaub zu den schönsten Wochen des Jahres werden soll? Muss man sich dafür wirklich jede Kirche angucken und in den Garküchen dieser Welt Hammelhoden essen, damit man das Gefühl hat dem Alltag zu entfliehen? Klar, der Mensch ist neugierig und will wissen, ob hinterm Horizont noch was kommt, aber für ständige Ortswechsel mit neuen Klima-und Zeitzonen ist sein Organismus nicht gemacht. Und für Klimaanlagen schon gar nicht.

In Werner Momsen Programm „Abenteuer Urlaub“ können Sie ohne Jetlag und steifen Hals eine Auszeit vom Alltag nehmen und über alle Aktivitäten lachen, die Sie im Urlaub so machen, vor allem über die Dinge die währenddessen gar nicht komisch sind.

Gute Reise!

 

EINLASS NUR NACH 2G-REGEL  INFO 

Einlass: 16:00 Uhr / Beginn 17:00 Uhr

Vorverkauf: 33,00 € zzgl. 3,30 € Geb. / Abendkasse: 38,00 €

incl. Wein, Bier und Softdrinks bis zum Schlussapplaus.

KARTEN

 

www.werner-momsen.de


DI, 01. März 2022

Foto: Jens Rüßmann
Foto: Jens Rüßmann

ROLAND JANKOWSKY

 

Krimilesung: "Es wird Tote geben... Overbeck reloaded"

Roland Jankowsky liest schräg-kriminelle Shortstories. Teil 3

 

Seit vielen Jahren kennt man Roland Jankowsky aus verschiedenen TV-Formaten. Wenn es zeitlich passt, verschlägt es ihn immer wieder auch auf die Bühne und ins Studio. Theater, Chansons, Lesungen und Hörspiele – Jankowsky ist breit aufgestellt.

Es ist nicht zuletzt sein manchmal etwas sonderbarer Kommissar Overbeck, der die ZDF Krimireihe „Wilsberg“ nach über 50 Folgen in 17 Jahren in den Kultstatus erhob, und sich einer großen, immer noch wachsenden Fangemeinde erfreut, trotz der vielen Fettnäpfchen, in die er tritt. In seiner Lesung lässt er diese jedoch tunlichst aus. Ausgestattet mit langjähriger Erfahrung als Radiosprecher und Vorleser, trägt Roland Jankowsky ausgewählte „kriminelle“ Kurzgeschichten vor. Sein „alter ego“ scheint auch in diesem Genre präsent, sitzt „uneingeladen“ am Lese-Tisch und kommentiert den Vortrag mit origineller Körpersprache, gelegentlichen Querverweisen und Bonmonts.

Ein subtiles, für den Zuschauer sehr unterhaltsam zu beobachtendes Spiel zwischen Vorleser und Schauspieler entwickelt sich und macht Jankowskys Lesungen zu einem augenzwinkernden, spaßigen Erlebnis.

Der Kölner Schauspieler ist ein exzellenter Vorleser und seine Lesekunst verspricht allerbeste Unterhaltung.

 

EINLASS NUR NACH 2G-REGEL  INFO 

Einlass: 19:00 Uhr / Beginn 20:00 Uhr

Vorverkauf: 31,00 € zzgl. 3,10 € Geb. / Abendkasse: 36,00 €

incl. Wein, Bier und Softdrinks bis zum Schlussapplaus.

KARTEN

 

www.rolandjankowsky.de