Das Programm


Freitag, 25. Oktober 2019

 Monika Blankenberg

 

„Altern ist nichts für Feiglinge- jung bleiben!“

(Vorverkauf läuft)

 

Es erwartet sie ein kabarettistisches Motivationstraining, aus dem Sie gestärkt hervorgehen!

Monika Blankenberg, die wortgewaltige Rheinländerin ist DIE Fachfrau für den gesunden und fröhlichen Alterungsprozess! Sie ist angetreten um mit unerschütterlichem Optimismus dem gesellschaftlichen Wahnsinn ein Ende zu setzen! Das Leben als solches und ein positiver Umgang mit der eigenen Person, das ist es, was wir dringend brauchen.

Unangefochten von all den überzogenen gesellschaftlichen Erwartungen. Leben ist schließlich das, was uns jeden Tag aufs Neue passiert. Mag unsere äußere Schönheit auch vergehen, im Inneren sind und bleiben wir schön. 

Also: Lassen Sie sich von Monika Blankenberg wenden.

Kehren wir das Innere nach außen und genießen wir gemeinsam all das Positive, das wir in uns finden. Lachen wir doch einfach über die großen und kleinen Missgeschicke des Lebens.

Kommt auch Ihnen der Optimismus manchmal abhanden? Kein Problem!

Ein weiteres humoristisches, gesellschaftskritisches und politisches Programm.

Wie immer gespickt mit Anekdoten aus dem Alltag. Und zu guter Letzt natürlich auch wieder mit der liebenswerten „Oma Anna“, die sich von nichts und niemandem unterkriegen lässt.

Aus diesem Programm gehen Sie gestärkt nach Hause Sie werden nicht nur Ihre neuen Lachfalten lieben, sondern vor Allem sich selbst neu entdecken!

Und dann stellen Sie sich vor Ihren Spiegel und sagen laut:

„Ich bin das Beste, das mir passieren konnte“

 

Einlass 19.00 Uhr / Beginn 20.00 Uhr

incl. Getränke bis zum Schlussapplaus

Vorverkauf 31,00 € zzgl. 3,10 € Geb. / Abendkasse 36,00 €

 

www.monika-blankenberg.de 


Freitag, 01. November 2019

Daphne de Luxe

 

"Extraportion"

 (Vorverkauf läuft)

 

Ein pfundiges Kabarettprogramm mit musikalischen Unterbrechungen: Daphne de Luxe ist Entertainerin mit Leib & Seele. Dahinter verbirgt sich ein ausgewogenes Showkonzept aus Kabarett, Live-Gesang und hautnahem Kontakt zum Publikum. 

Mit ihrem Programm „Extraportion!“ serviert die charismatische "Barbie im XL-Format", eine echte Extraportion, sozusagen einen Nachschlag Daphne de Luxe. Eine Extraportion Humor, eine Extraportion Ironie, eine Extraportion gnadenlos gute Unterhaltung! 

Die üppige Blondine bemängelt die mangelnde Lieblichkeit der deutschen Sprache vor allem im körperlichen Bereich, verdeutlicht, dass nicht jeder, der ans Bett gefesselt ist, auch krank sein muss, witzelt über Flugbegleiter, Schönheitschirurgie und gibt Tipps für ein spontanes Date an der Supermarktkasse. 

Erleben Sie einen Rückblick auf Bewährtes, einen Ausblick auf Neues und allerlei Einblicke. Die blonde Powerfrau präsentiert mit „Extraportion“ eine Mischung aus Best-of und Preview in gewohnt (selbst-)ironischer Weise und würzt ihr Kabarett-Programm mit musikalischen Leckerbissen aus den Bereichen Swing, rockiger

Pop-Musik, berührenden Balladen und Chanson. 

 

Einlass 19.00 Uhr / Beginn 20.00 Uhr

incl. Getränke bis zum Schlussapplaus

Vorverkauf 31,00 € zzgl. 3,10 € Geb. / Abendkasse 36,00 € 

 

 

www.daphnedeluxe.de

 


Freitag, 28. Februar 2020

Roland Jankowsky

 

Krimilesung "Wenn Overbeck kommt"

Roland Jankowsky liest schräg-kriminelle Shortstories.

(Vorverkauf läuft)

 

In der beliebten ZDF-Krimiserie "Wilsberg" spielt er seit mehr als 20 Jahren und in bereits über 60 Folgen vor einem Millionenpublikum den etwas schrägen Kommissar Overbeck. In dieser Rolle tritt er gerne in so manches Fettnäpfchen, agiert auch oftmals ungezügelt am Rande der Legalität, was ihm den Beinamen "Dirty Harry von Münster" eingebracht hat.

Roland Jankowsky verfügt über viele Talente. Ob als Schauspieler im TV oder Theater, Sänger oder Hörbuchsprecher - sein komödiantisches Potenzial ist unverkennbar sein Markenzeichen.

Für die Lesung wechselt Jankowsky alias Kommissar Overbeck die Seiten. In den gelesenen Shortstories geht es um Killer und die Tücken, denen sich dieser Berufsstand stellen muss.

Nicht jede Kugel die trifft, trifft auch den Richtigen.

Der Kölner Schauspieler ist ein exzellenter Vorleser und seine Lesekunst verspricht allerbeste Unterhaltung. Jankowskys Krimilesung hat bei den Eifelkulturtagen 2016 den Publikumspreis Goldene Berta gewonnen und seine Fans wählten ihn zum „coolsten Kommissar Deutschlands 2018“.

 

Einlass 19.00 Uhr / Beginn 20.00 Uhr

incl. Getränke bis zum Schlussapplaus

Vorverkauf 31,00 € zzgl. 3,10 € Geb. / Abendkasse 36,00 € 

 

www.rolandjankowsky.de

 


Sonntag, 08. März 2020

Matthias Brodowy

"Keine Zeit für Pessimismus" 

 

(neues Programm)

(Vorverkauf läuft)

 

Machen Sie ein Experiment: Wenn Sie in einer geselligen Runde mit freundlichen Mitmenschen über die Welt lamentieren und laut darüber klagen, wie schlecht diese Welt doch (geworden) sei, wird man Ihnen beipflichten. Alle werden sich reinsteigern und betonen, dass früher alles besser war. Machen Sie das Gegenexperiment: Sagen Sie in dieser Runde, wie schön die Welt doch sei! Man wird Sie schief angucken, den Kopf über Ihre Naivität schütteln und an Ihrem Verstand zweifeln. Wer lebt eigentlich besser? Der negativ denkende Apokalyptiker oder der positiv denkende Lächler? Nehmen wir mal an, die Welt sei wirklich furchtbar schlecht, dann ist doch wohl erst recht: KEINE ZEIT FÜR PESSIMISMUS!

Brodowys zehntes Programm ist wie immer politisch, literarisch, musikalisch! Überdies aber auch, und das ist im Kabarett wohl nicht immer der Fall, grundoptimistisch! Darüber hinaus frönt der selbsternannte Vertreter für gehobenen Blödsinn gerne auch der gepflegten Albernheit. Matthias Brodowy steht seit 1989 auf der Kabarettbühne, wurde von Hanns-Dieter Hüsch entdeckt und gefördert und erhielt zahlreiche Kabarettpreise, darunter das „Schwarze Schaf“, den „Prix Pantheon“ und den Deutschen Kleinkunstpreis.

 

Einlass 16:00 Uhr / Beginn 17:00 Uhr

incl. Getränke bis zum Schlussapplaus

Vorverkauf 31,00 € zzgl. 3,10 € Geb. / Abendkasse 36,00 € 

 

www.brodowy.de 

 


Dienstag. 28. April 2020

 DIE BERT ENGEL SHOW

 

Matthias Brodowy +

Detlef Wutschik (Werner Momsen)

 

(Vorverkauf läuft) 

 

Wenn der Saal dunkel wird, die Scheinwerfer die Bühne fluten und die Damen in der ersten Reihe nervös zum Taschentuch greifen, läuft Bert Engels Schrittmacher auf Hochtouren. Der große Mann der Abendunterhaltung betritt die Bühne. Die Bühne seines Lebens. 

In Bert Engels Show weiß niemand vorher was passieren wird - am wenigsten er selbst. Diesmal sollen ein finnischer Schlangenbeschwörer, der große Magier Fauxpas, das "Original Rat Pack", die auf alles pfeifende Ilse Werner sowie der echte Hamburger Jung Werner Momsen mit dabei sein. An Bert Engels Seite sitzt, singt und spielt aber auf alle Fälle Matthias Brodowy, der bei Engel seine Ausbildung zum Entertainer macht. 

Bert Engel, geboren in der Nacht als der Eisberg die Titanic rammte, begann seine beispiellose Karriere als Schiffsjunge mit Taschenspielertricks, war wie er selbst sagt, Conferencier im Lido, Weltstar in Las Vegas und herzensbrechender Leinwandheld von Hollywood bis Babelsberg. Neben Johannes Heesters ist Bert Engel der letzte Vertreter einer großen Entertainer-Generation. Er beweist, dass man auch mit Stützstrümpfen noch steppen kann! 

 

Einlass 19:00 Uhr / Beginn 20:00 Uhr

incl. Getränke bis zum Schlussapplaus

Vorverkauf 33,00 € zzgl. 3,30 € Geb. / Abendkasse 38,00 €

 

www.brodowy.de

 

www.werner-momsen.de